Michaelis WeltCafé als Begegnungsstätte

Das Michaelis wurde zum 1. Mai 2017 vom Diakonischen Werk des Ev.-luth. Kirchenkreisverbandes übernommen. Im Mai 2012 hat El Puente das Café aufgebaut und fünf Jahre lang betrieben.

Das WeltCafé mit dem wunderschönen Blick auf die Michaelis Kirche als Weltkulturerbe der
UNESCO ist seit seiner Eröffnung  zu einer Bereicherung in Hildesheim geworden, in dem
sich die Gäste aus Nah und Fern bei einer Tasse mit fair gehandelten Kaffeespezialitäten, Schokolade
oder Tee, natürlich biologisch angebaut, in einem gemütlichen Ambiente wohlfühlen können.

Den Ansatz des Fairen Handel und eines WeltCafés möchte das Diakonische Werk weiter ausbauen. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, freuen wir uns.

Sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Matthias Böning

 

Unterstützerin der monatlichen entwicklungspolitischen Bildungsveranstaltungen, bei denen sich Initiativen, Schulen und Kirchengemeinden mit ihren Partnerschaften vorstellen können, ist die El-Puente Stiftung

elpuente http://www.el-puente-stiftung.de

 

Das Michaelis-WeltCafé kooperiert mit der Volkshochschule Hildesheim, der Quartiersarbeit im Michaelisviertel, der Nachbarschaftshilfe Mittendrin und weiteren Akteuren.

Comments are closed.